Aktuell im Septime Verlag!
Aktuell im Septime Verlag!
Aktuell im Septime Verlag!
Schnellsuche   
   

BEO 2018 - Longlist  

Der headroom Verlag steht gleich mit zwei Produktionen im diesjährigen Wettbewerb um den Deutschen Kinderhörbuchpreis!


Sonderpreis Bester Kindersprecher

Mark Twain
Der Prinz und der Bettelknabe


Nominiert als Kindersprecher:
Friedemann Weber und Julius Herzig
 
 

 
Sylvia Heinlein
Die Superhelden und der Klub der Besten


Nominiert als Kindersprecher:
Paul Stommel
 



Die neunköpfige Fachjury freut sich bei allen Einreichungen über "den Mut zu kreativen Kunststücken".

mehr...

FAZ - Neue Sachbücher  

Die FAZ rezensiert am 20. Juli:

Monika Wagner
Marmor und Asphalt

Soziale Oberflächen im Berlin des 20. Jahrhunderts
Wagenbach Verlag


"Die Hamburger Kunsthistorikerin geht der spannenden Frage nach, wie Materialien in der Architektur den Tast- und Sehsinn affizieren und mit ihren 'ästhetischen Codes' gesellschaftliche Distinktion schaffen."
Michael Mönninger
mehr...

Der Freitag bespricht  

Max von Oppenheim
Denkschrift betreffend die Revolutionierung der islamischen Gebiete unserer Feinde


aus dem Verlag Das Kulturelle Gedächtnis wurde am 19. Juli im Freitag besprochen.


"Das liest sich faszinierend wie eine alternativgeschichtliche Weltkunde."
Erhard Schütz
mehr...

NZZ bespricht  

Am 20. Juli druckte die NZZ eine Besprechung zu Daniela Strigls

Alles muss man selber machen
Biographie. Kritik. Essay
Literaturverlag Droschl




"Die Kritikerin ist eine Meisterin ihres Fachs, die nicht nur mit Eleganz und Noblesse die Bücher ihrer Wahl zerlegt. Sie schreibt auch ebenso brillant über ihr Metier."
Paul Jandl
mehr...

Medienresonanz zu Liebeskind-Krimi  

Radio eins stellte am 9., der Perlentaucher am 16. Juli und das Bücher Magazin im Aug/Sept-Heft vor:

Lisa McInerney
Glorreiche Ketzereien



Einstieg auf der radio eins Bücherliste auf Platz 6:
"Das ist weitaus mehr als nur ein lustiges Buch, mich hat es an große Sketche von Monty Python erinnert."
Christian Koch von der Hammett Krimibuchhandlung

Perlentaucher-Krimikolumne Mord und Ratschlag:
"Eigentlich kein Krimi, auch kein Thriller. Der Roman ist eine pechschwarze Komödie, die immer wieder ins Tragische kippt. Lisa McInerney feuert ihren Witz aus allen Kanonenrohren, einige Salven sind ziemlich gut platziert, ..."
Thekla Dannenberg

Bücher Magazin, No. 5 - Bewertung: Grandios (5 von 5 Punkten):
„Mit sehr viel Biss und Komik, eigenwilligen Sprachbildern und wunderbar widerspenstigen Charakteren entwickelt Lisa McInerney ein hintersinniges Porträt der Verlorenen und Verlassenen einer irischen Kleinstadt, in dem der Mord nur eine extreme Abweichung von dem darstellt, was eventuell ein Weg zur Erlösung sein könnte.“ Sonja Hartl
mehr...

WAZ: »ein prächtiger Fotoband«  

Am 18. Juli stellte der WAZ-Kulturchef Jens Dirksen in print und online die Ausstellung und den zugehörigen Ausstellungskatalog

Bernd Langmack
Was von der Zeche bleibt

Bilder nach der Kohle

aus dem Klartext Verlag vor.



"[…] während der Foto-Kollege Josef Stoffels […] die Blütezeit des Bergbaus im Revier ablichtete, wurde Bernd Langmack zum optischen Chronisten des Verfalls, des Erhalts und manchmal auch Neubeginns auf den Zechengeländen zwischen Kamp-Lintfort und Ahlen."

mehr...

Dein SPIEGEL August 2018  

Der Gerstenberg Verlag wie bereits letzte Woche mit zwei Bilderbüchern unter den Top10:


Gestiegen auf Platz 5:
Rotraut Susanne Berner
Sommer-Wimmelbuch
 
 

 
Platz 9:
Eric Carle
Die kleine Raupe Nimmersatt

Geschenkausgabe

mehr...

NDR - Zu Gast auf dem Roten Sofa  

Am 16. Juli um 18:45 Uhr saß die YouTuberin Greta Silver auf dem Roten Sofa in der NDR-Sendung DAS! und sprach mit der Moderatorin Inka Schneider über ihr Buch:

Wie Brausepulver auf der Zunge
Glücklich sein ist keine Frage des Alters
Scorpio Verlag


"eine kraftstrotzende Liebeserklärung an das Altwerden und zugleich ein Leitfaden zum Glücklichsein.
(...)
Man kann gar nicht anders, als sich von Silvers lebensbejahender Art anstecken zu lassen."
mehr...

SPIEGEL Bestseller 30/2018  


Die Top10 erreicht: Platz 8 - Belletristik/ HC
Francesca Melandri
Alle, außer mir
Wagenbach Verlag
 
  
Ebenfalls gestiegen, jetzt Platz 22 - Belletristik/ HC:
Éric Vuillard
Die Tagesordnung
Matthes & Seitz Berlin
 
  
Platz 19 - Belletristik/ HC:
Bodo Kirchhoff
Dämmer und Aufruhr
Roman der frühen Jahre
 
  
Platz 38 - Sachbuch/ HC:
Greta Silver
Wie Brausepulver auf der Zunge
Glücklich sein ist keine Frage des Alters
Scorpio Verlag
 

mehr...

Deutschlandfunk interviewt  

Am 15. Juli wurde beim Deutschlandfunk Kultur ein Interview ausgestrahlt, das Dirk Fuhrig mit Claudia Piñeiro über ihr neues Buch führte.

Der Privatsekretär
Unionsverlag




Und auf kommbuch.com urteilt Johannes Fischer:
"Wer sich im gerade so glorios anhebenden Sommer spannende Unterhaltung mit politisch relevanter Thematik genehmigen möchte, angereichert mit einem halbfiktionalen Exkurs in die jüngere argentinische Geschichte, ist mit diesem Buch hervorragend bedient."
mehr...

Ö1 stellt vor  

Am 19. Juli um 7:50 Uhr sprach Christa Eder in der Ö1-Sendung Leporello über ihre Eindrücke zu Ilse Helbichs

Im Gehen
Literaturverlag Droschl




"Die ausgewählten Gedichte, durchwegs frei von Nostalgie und Pathos, bieten einen auf den Punkt gebrachten Blick auf ein langes Leben."
Christa Eder
mehr...

100. Geburtstag von Nelson Mandela  

Der Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela, erster schwarzer Präsident Südafrikas und Kämpfer gegen die Apartheid, wurde am 18. Juli 1918 geboren.

Im headroom Verlag in der CD-Reihe Abenteuer & Wissen lieferbar:
Nelson Mandela
Ein Leben für die Freiheit



Zusätzlich wurde die Produktion im Juli auf die hr2-Bestenliste gewählt:
"In Ausschnitten aus Interviews, die Berit Hempel mit dem Afrika-Korrespondent Bartholomäus Grill führte, Erzähltext, gespielten Szenen und Musik ensteht ein sehr buntes Bild von Mandelas Leben"
mehr...

Kandidaten für die Hotlist 2018  

Drei Titel kommen per Internetwahl über hotlist-online.com auf die  Hotlist 2018, während die anderen sieben Bücher von einer Jury ausgesucht werden.

Insgesamt wurden 161 Titel eingereicht.

Die Bekanntgabe der Hotlist erfolgt Anfang September, die Preisverleihung findet am 12. Oktober während der Frankfurter Buchmesse statt.


Für das Publikums-Voting (bis zum 20. August) stehen neben 22 weiteren Kandidaten zur Auswahl:
mehr...

FAZ rezensiert  

Sven Recker
Fake Metal Jacket

aus der EDITION NAUTILUS wird am 18. Juli in der FAZ rezensiert.



"Subtilität ist hier nicht zu erwarten."
Oliver Jungen
mehr...

SZ: »besser von Austausch sprechen«  

Am 11. Juli empfahl die SZ einen Band aus der Reihe Naturkunden:

Eva Meijer
Die Sprachen der Tiere
Matthes & Seitz Berlin




"Wie Eva Meijer diese zahllosen Vorstellungen zusammenbindet, ohne die Argumentationen der jeweiligen Wissenschaften zu vereinfachen oder, umgekehrt, sich in Fachdiskussionen und -jargons zu verlieren, ist eine Kunst für sich."
Nico Bleutge
mehr...

Deutschlandfunk Kultur stellt vor  


am 14. Juli in Lesart:
Marcel Hänggi
Null Gas, Null Öl, Null Kohle

Wie Klimapolitik funktioniert
Ein Vorschlag
Rotpunktverlag

"Er argumentiert in seinem Buch glasklar und sehr überzeugend. Er meint: Nur ein radikaler Vorschlag wie seiner könne funktionieren."
Susanne Billig
 
 

 
am 13. Juli in Lesart:
Denise Mina
Blut Salz Wasser
Ariadne im Argument Verlag


"Bei Denise Mina begeistert mich, dass es keine Schwarz-Weiß-Ma­le­rei ist. Da ist nicht das Böse immer nur Böse. Jeder hat sein Päckchen zu tragen."
Torsten Meinicke
 



mehr...

Presseresonanz auf Wallstein-Titel ...  

... am 15. Juli im Tagesspiegel gleich zu zwei Sachbüchern:
Susanne Fritz
Wie kommt der Krieg ins Kind 


und

Johannes Franzen
Indiskrete Fiktionen

Theorie und Praxis des Schlüsselromans




... und am 16. Juli um 19:30 Uhr in der Sendung SWR Aktuell zu:
Martin W. Ramb/ Holger Zaborowski (Hrsg.)
Arbeit 5.0

oder Warum ohne Muße alles nichts ist

mehr...

CouLe-Preis für couragierte Lesben 2018  

Der CouLe-Preis für couragierte Lesben ging in diesem Jahr an die Soziologin

Constance Ohms

Sie setzt sich mit ihrem Lebenswerk gegen Gewalt in lesbischen und queeren Beziehungen ein.


Im Querverlag und bei transcript ist je ein Buch von ihr erschienen.



aus der Jurybegründung:
"Mit beharrlicher Aufklärungsarbeit hat sie das Schweigen gebrochen“, heißt es in der Begründung der Jury, „und sich der Vereinfachung komplexer Dynamiken widersetzt."
mehr...

FAZ - 2 Rezensionen  

In der FAZ vom 17. Juli werden gleich zwei Titel von Matthes & Seitz Berlin rezensiert:

Ulrike Moser
Schwindsucht

Eine andere deutsche Gesellschaftsgeschichte

"Die Journalistin legt jetzt eine faszinierende Gesellschaftsgeschichte dieser Krankheit vor, in der es nur zu Beginn um die älteren humoralpathologischen oder miasmatischen Erklärungsversuche geht."
Alexander Kosenina





Matthias Senkel
Dunkle Zahlen


"Ein Experiment an der Grenze des Erzählbaren. Sein Quellcode ist eine bestechende Frage: Wie könnte eine Poesie aussehen, die eine intelligente Maschine produziert?"
Oliver Jungen
mehr...

taz - Interview  

In der taz erschien am 14. Juli ein Interview, das Anja Maier mit Marcus Böick über sein Buch:

Die Treuhand
Idee - Praxis - Erfahrung 1990-1994

aus dem Wallstein Verlag führte.



Böick: "Ostdeutsche haben hautnah erlebt, wie Deutsche insgesamt mit anderen Kulturen umgehen. Immer von oben und erklären, wie es richtig, ordentlich gemacht wird. Und unter dieser Erfahrung haben sie natürlich sehr gelitten."
mehr...

Deutschlandradio: »rasanter und äußerst spannender Roman«  

In der Deutschlandradio-Sendung Lesart wurde am 16. Juli um 10:30 Uhr ein Buch aus dem Europa Verlag Berlin besprochen:

Roswitha Quadflieg/ Burkhart Veigel
Frei





"Spannend wie ein Krimi lesen sich die verschiedenen Fluchtarten, wie die Doppelgänger-Methode, der Tunnelbau oder später das Versteck im Armaturenbrett eines umgebauten Cadillacs. Ein klares Plädoyer für selbstbestimmtes Handeln ..."
Birgit Koß
mehr...

WAZ empfiehlt  

Am 9. Juli beschäftigte sich die WAZ mit der Novität:

Fabienne Piepiora/ Alexandra Roth
Duisburg erleben

Kulturell - kulinarisch - kompakt
Klartext Verlag



"... sind tief eingetaucht in die Stadt und stellen ein Buch mit vielen Geheimtipps vor."
Anne Horstmeier



"Aufgelockert wird der sinnvoll und schön bebilderte Band mit Promi-Tipps, darunter Horst Naumann, Kai Magnus Sting oder Ivo Grlic."
rp-online.de, Peter Klucken, 9. Juli
mehr...

SWR stellt vor  

Rhea Krčmářová
Böhmen ist der Ozean
Kremayr und Scheriau Verlag


wurde am 16. Juli um 14:55 Uhr auf SWR2 vorgestellt. 



"In neun Erzählungen umkreist Rhea Krčmářová die Themen Erinnerung und Identität. Dabei dient der 'Ozean' als literarisch anspielungsreicher, wie metaphorischer Fundus, um das Verschwimmen der Grenzen, die Ungewissheiten der eigenen Herkunft zu beschreiben."
Jonathan Böhm
mehr...

Tractatus 2018 - Shortlist  

Gleich drei von sechs für den Tractatus – Preis für philosophische Essayistik des Philosophicum Lech nominierten Sachbüchern:

Guillaume Paoli
Die lange Nacht der Metamorphose

Über die Gentrifizierung der Kultur
Matthes & Seitz Berlin
 
  
Christoph Türcke
Umsonst leiden

Der Schlüssel zu Hiob
Zu Klampen Verlag
 
  
Wolfgang Ullrich
Wahre Meisterwerte

Stilkritik einer neuen Bekenntniskultur
Wagenbach Verlag
 


"Prämiert werden damit herausragende deutschsprachige Publikationen, die philosophische Fragen im weiteren Sinn ambitioniert und doch verständlich diskutieren, der Form des Essays oder des essayistisch orientierten Sachbuchs verpflichtet sind, zentrale Themen der Zeit analysieren, neue Perspektiven entwerfen, weiterführende und diskussionswürdige Deutungen der Krisen und Konflikte der Gegenwart oder innovative Interpretationen vergangener Denk- und Lebensformen bieten und damit insgesamt einen Beitrag zu einer nicht nur fachspezifischen, niveauvollen Debatte von öffentlichem Interesse liefern.

Die Originalität des Denkansatzes, die Gelungenheit der sprachlichen Gestaltung und die Relevanz des Themas werden dabei besonders berücksichtigt."
philosophicum.com


Dotierung: 25.000 €
mehr...

SPIEGEL.de, Welt.de und Tagesspiegel berichten  

Seit 6. Juli zeigen SPIEGEL, Die Welt und der Tagesspiegel online Berichte zum Jahrestag der Konferenz von Evian mit Hinweis auf einen Titel aus dem Klartext Verlag:

Jochen Thies
Evian 1938

Als die Welt die Juden verriet


"Die Bitterkeit des Untertitels lenkt den Blick fast zwangsläufig auf die vielen gegenwärtigen Gipfeltreffen zu den weltweiten Flüchtlingsbewegungen - allzu oft enden sie ebenfalls in unverbindlicher Phraseologie, in Hartleibigkeit und Abschottung."
SPIEGRL.de, Hans-Peter Föhrding

"Der Journalist und Historiker hat in seinem neuen Buch zum ersten Mal in deutscher Sprache den Verlauf der Konferenz von Évian im Detail nacherzählt. Brisant wird sein lesenswerter Band allerdings durch die Bezüge zur Gegenwart."
Welt.de, Sven Felix Kellerhoff
mehr...

FAZ: »Romanpanorama über Italien«  

Rezension in der FAZ vom 14. Juli zu:

Francesca Melandri
Alle, außer mir
Wagenbach Verlag



"Melandri gelingt es vorzüglich, individuelle Erfahrungen und historischen Hintergrund zu verknüpfen."
Christiane Pöhlmann
mehr...

Pressestimmen zu ebersbach & simon-Titel  

Olivia Elkaim
Modigliani, mon amour


wurde am 10. Juli auf Bayern 2 in der Favoriten-Sendung und am 12. Juli im Neuen Deutschland besprochen.


"Packend ist dieser Roman da, wo er Jeannes innerstes Erleben, die existenziellen Abgründe während Modiglianis Agonie beschreibt sowie ihre wachsende seelische Vereinsamung. (…) Der große Modigliani ist ihr ewiger Fixstern, bis hinein ins künstlerische Testament. Doch diese Jeanne Hébuterne bleibt dem Leser im Gedächtnis: als tragische Anna Karenina der Pariser Boheme."
Bayern 2

"Elkaims Roman erweist sich mit seiner Saga vom Aufbegehren und Ausbrechen als ausgesprochen stark."
Neues Deutschland
mehr...

Audio - Musik zum Lesen  

Im Magazin AUDIO 8/2018 werden zwei Titel aus dem Hannibal Verlag besprochen:

Martin Popoff
Led Zeppelin

Musik und Mythos

"Zahlreiche Querverweise und Bezüge, dazu eine Unzahl von seltenen Single-Cover-Abbildungen und teilweise bisher unbekannten Fotos machen dieses fest gebundene Buch zum Muss für die Led-Zeppelin-Gemeinde."
Lothar Brandt




David Weigel
Progressive Rock
Pomp, Bombast und tausend Takte

"Weigel holt weit aus und arbeitet die Geschichte gut lesbar, faktenreich und zitatengespickt auf. (...) ein absolut lesenswertes Buch."
Lothar Brandt
mehr...

Münchner Merkur: »erstaunlicher Erstlingsroman«  

Verena Stauffer
Orchis

aus dem Verlag Kremayr & Scheriau wurde am 7. Juli im Münchner Merkur vorgestellt.


"Eine außergewöhnlich fantasievolle Geschichte, in dichter und expressiver Sprache meisterhaft erzählt. Bildgewaltig, opulent und rauschhaft. Ein literarisches Fest!"
Matthias Busch
mehr...

100. Geburtstag von Ingmar Bergman  

Der schwedische Film- und Theaterregisseur Ingmar Bergman wäre am 14. Juli hundert Jahre alt geworden.

Weltweit feiern Filmreihen, Theaterproduktionen, Ausstellungen und andere Initiativen das Jubiläum.



Im Alexander Verlag ist aktuell eine Neuauflage seiner

Laterna Magica

erschienen, während Bertz + Fischer und transcript Sekundärliteratur anbieten.
mehr...

Die aktuellen Bestseller
der Independents


1. Bachstein,Julia (Hg.)
Der literarische Katzenkalender 2019
Schöffling & Co. In den Warenkorb legen 22,95 €
2. edition momente Literatur Kalender 2019
Edition Momente In den Warenkorb legen 22,00 €
3. Kirchhoff,Bodo
Dämmer und Aufruhr
Frankfurter Verlagsanstalt In den Warenkorb legen 28,00 €
4. Melandri,Francesca
Alle,außer mir
Wagenbach Verlag In den Warenkorb legen 26,00 €
5. edition momente Kinder Kalender 2019
Edition Momente In den Warenkorb legen 20,00 €
6. Berner,Rotraut Susanne
Sommer-Wimmelbuch
Gerstenberg Verlag In den Warenkorb legen 12,90 €
7. edition momente Küchen Kalender 2019
Edition Momente In den Warenkorb legen 20,00 €
8. Tolle, Eckhart
Jetzt! Limitierte Jubiläumsausgabe
Kamphausen Media GmbH In den Warenkorb legen 14,80 €
9. Minecraft: Tagebuch Giga-Kriegers Bd. 6
Ullmann Medien GmbH In den Warenkorb legen 9,99 €
10. Bachstein, Julia (Hg.)
Der literar. Katzen Wochenplaner 2019
Schöffling & Co. In den Warenkorb legen 12,95 €


Germinal Aktuell